Handyvertrag

September 10, 2009Posted by Steines

 
Im Bereich des mobilen Telefonierens, gibt es heute zahlreiche, verschiedene Angebote. Vor allem im Bereich der Handyverträge besteht eine sehr hohe Auswahl. Im Bereich der Handyverträge kann man von verschiedenen Tarifen profitieren, welche sich an den Nutzer anpassen. So bestehen heute zum Beispiel Angebote, welche sich besonders für Personen eignen, welche sehr viel telefonieren. Die sogenannten Flatrateverträge sind heute sehr stark im Kommen und bieten dem Nutzer die Möglichkeit, für einen bestimmten Grundbetrag so viel zu telefonieren wie man möchte. Manche Flatrateverträge beschränken sich auf einen bestimmten Nutzerkreis, bzw. ein bestimmtes Netz. Jedoch finden sich auch immer mehr Anbieter, welche eine Komplettflatrate anbieten. bei einer solchen Komplettflatrate kann man jedoch nicht nur Netz interne Gespräche führen, sondern auch Gespräche zu Festnetzen, oder anderen Mobilfunknetzen. Da nur eine Grundgebühr zu entrichten ist, sind diese Verträge heute sehr beliebt.

Andere Vertragsmodelle bieten hingegen das Telefonieren ohne eine Grundgebühr an. Dafür muss man hingegen Gebühren beim Telefonieren entrichten. Diese Verträge eignen sich hervorragend für Personen, welche sehr wenig telefonieren und das Handy nur gelegentlich nutzen. Erwähnenswert ist auch, dass man im Bereich der Handyverträge oftmals auch über ein Handy verfügen kann, welches im Produktumfang eingeschlossen wird. Für das Handy muss man nur einen vergleichsweise geringen Preis zahlen, sodass man am Vertragsende quasi ein Handy besitzt und trotzdem von den günstigen Vertragsgebühren profitieren kann. In manchen Fällen werden neben dem Vertrag auch Zusatzprodukte, wie zum Beispiel Laptops oder Motorroller angeboten, welche zusätzliche Kunden werben sollen.

Ein Handyvertrag läuft zumeist über eine Zeit von zwei Jahre, jedoch gibt es auch immer mehr Anbieter, welche ihre Produkte ohne eine Vertragsbindung anbieten. Dadurch kann man den Vertrag ganz einfach kündigen und wechseln. Ein Wechsel bietet sich bei einem Handyvertrag vor allem dann an, wenn ein anderer Anbieter über ein besseres Angebot verfügt. Bevor man sich für einen Handyvertrag, bzw. für einen Wechsel entscheidet, sollte man in jedem Fall mehrere Angebote mit einander vergleichen. Einen Vergleich ermöglicht zum Beispiel das Internet mit seinen zahlreichen Verbraucherportalen. Hier finden sich oftmals Listen, welche Aufschluss über günstige Anbieter und deren Angebote geben. In solchen Listen steht immer die monatliche Grundgebühr, die Kosten für eine Gesprächsminute und sonstige Zusatzleistungen, welche mit dem Vertrag in Verbindung stehen. Durch einen solchen Vergleich in einem Handyshop kann man viel Geld sparen.